Beginn des Chinesischen Neujahresfestes

 

Als ich vor ein paar Tagen gegen Mittag mit der MRT nach Chinatown gefahren bin um mal wieder für wenig Geld köstliches chinesisches Essen zu bekommen ist mir aufgefallen, dass einige Straßen teilweise abgesperrt waren. Der Grund hierfür war der Beginn des chinesischen Neujahresfestes. Das neue Jahr beginnt zwar erst am zehnten Februar, aber da das Neujahr für die Chinesen ungefähr so wichtig ist wie Weihnachten, Ostern, Geburtstag und Silvester zusammen für uns, dauern die Feierlichkeiten etwas länger. Am Abends des selbigen Tages gings also nochmal nach Chinatown. Überall waren hunderte kleiner Stände aufgebaut mit Essen, Getränken und  dem üblichen Zeugs, das man auf Nachtmärkten so findet. Zusätzlich dazu gabs vor einer Bühne, auf der irgendwelche Politker saßen, einige Showeinlagen. Aufgrund der gefühlt hunderttausend Chhinesen hab ich so gut wie gar nix gesehen und Fotos zu machen war einfach unmöglich. Stattdessen bin ich einfach etwas durch die Strassen gelaufen bzw. wurde im Strom der Menschen mitgeschleift. Hübsch anzuschauen war auch die Beleuchtung der Straßen mit tausenden Laternen. War irgendwie ein Projekt der Kunst- und Designuni von Singapur.

Den Beginn des neuen chinesischen Jahres am zehnten Februar werde ich basierend auf meiner momentanen Planung voraussichtlich in Taiwan erleben. Dann hoffentlich mit einem großen Feuerwerk in Taipeh.

 

{ Leave a Reply ? }

  1. Miss Sunshine

    Sehr schöne Bilder – vor allem der Drache! Drachen bringen in China Glück, nicht wahr? Du könntest uns ja mal was schönes chinesisches schicken??? 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.