Blog Archives

Silvester in Bangkok

 

Nachdem ich knapp 2 Wochen mit der starken Erkältung im Bed verbracht haben, bin ich aus dem eiskaltem China nach Bangkok geflogen um hier meine letzten Tage zu verbringen und nochmal ewas zu entspannen. Zudem habe ich hier das neue Jahr verbracht.  Read more »

Chatrium Hotel Riverside

 

Nach mehreren Monaten in Hostels war es mal an der Zeit für ein paar Tage etwas Luxus zu haben. Nach kurzer Suche habe ich mich dann für das 5 Sterne Hotel Chatrium Hotel Riverside entschieden.  Read more »

Amphawa Floating Market

 

Zum Pflichtprogramm in Thailand gehört wohl auch der Besuch eines „Floating Markets“. Ursprünglich war der Zweck eines Floating Markets Waren vom Land per Fluß in die Stadt zu bringen und dann direkt von Boot aus zu verkaufen. Heute sind die Floating Markets hauptsächlich für Touristen gedacht. Read more »

Ayutthaya – Die ehemalige Hauptstadt Thailands

 

Wenn man nicht zum Thailand typischen Pauschaltouristen gehört, der außer Strand, Alkohol und Feiern keine weitere Interessen hat, dann hat Thailand wirklich viel zu bieten. Neben den ganzen Tempeln und viel Natur ist die ehemalige Hauptstadt Ayutthaya ein weiteres Highlight und gehört zu den Dingen, die man gesehen haben muss. Read more »

Baiyoke Tower 2 – Mein Highlight in Bangkok

 

Nach einigen Tagen in der Provinz ging es erstmal wieder nach Bangkok zurück. Am nächsten späten Nachmittag wollte ich dann endlich auf die Aussichtsplattform des Baiyoke Tower 2. Der Wolkenkratzer ist das höchste Gebäude in Thailand und für mich das absolute Highlight in Bangkok wenn nicht sogar in ganz Thailand. Read more »

Erawan Nationalpark & Wasserfälle

 

Nochmals ca. zwei Stunden mit dem Bus von Kanchanaburi entfernt befindet sich der Erawan Nationalpark. Der Grund hierher zu fahren ist der 7-stufige Wasserfall mit seinem smaragdgrünen Wasser. Leider sind die Wasserfälle wohl auch das Highlight in jedem russischen Reiseführer. Anstatt chinesischer Reisebusse gabs diesmal also russische. Read more »

Kanchanaburi – Die Brücke am Kwai

 

Nach einigen Tagen in Bangkok musste ich einfach mal raus aus der Stadt und bin mit einem Minibus nach Kanchanaburi gefahren, das ca. zwei Fahrtstunden (je nach Tageszeit) westlich von Bangkok liegt. Der Grund hier hin zu fahren ist die im zweiten Weltkrieg von den Japanern bzw. deren Gefangenen erbaute Brücke.

Read more »

Im ehemaligen Königspalast

 

Nach Wat Arun und Wat Pho gings einige Tage später zum dritten Ort, den man gesehen haben sollte wenn man in Bangkok ist: Der ehemalige Königspalast. Im Gegensatz zu den zwei vorherigen war hier deutlich mehr los… und das in der Nebensaison. Read more »

Wat Arun

 

Wat Arun liegt fast neben Wat Pho, allerdings auf der anderen Seite des Flußes. Auch hier kommt man sehr einfach und schnell mit der Skytrain und dem Boot hin. Da ich keine Lust auf die Touristengegend um die Khao San Road hatte musste ich zwar immer 10-15 min zur Skytrain laufen, Read more »

Wat Pho

 

Nach dem heißen Malaysia dachte ich mir dass es ja temperaturtechnisch eigentlich nicht noch schlimmer werden kann und bin, nach einem kleinen Abstecher nach Singapur, nach Bangkok geflogen. Leider wurde ich dann in Bangkok eines Besseren belehrt. Read more »