Die letzten Tage in Neuseeland

 

Im Anschluß an die Pancake Rocks war das nächste Ziel der Able Tasman National Park. Hier gabs realtiv viele hübsche Strände und damit für mich nix großartiges zu tun. Strand ist mir irgendwie zu langweilig. Daher habe ich für den einen Tag eine Tour auf einem Katamaran gebucht. Während an den vorherigen Tagen schöne Wellen vorhanden waren gab es an dem Tag, an dem meine Tour stattfand leider keine. Daher war auch die Fahrt nach einiger Zeit etwas langweilig. Anschließend ging es über Nelson und Picton zur Fähre und mit dieser wieder nach Wellington auf die Nordinsel. Nach einer Übernachtung in Wellington war das nächste Ziel New Plymouth an der Westküste. Da es hier nicht viel zu tun und sehen gab war das nächste und letzte Ziel Auckland. Nach knapp 6 Wochen wieder am Anfang meiner Neuseelandtour. Hier war ich dann einer der ersten, die das neue Jahr begrüßen durften, welches mit BBQ im Hostel entsprechend gewürdigt wurde. Feuerwerk oder dergleichen gibt es an Silvester kaum. Das gabs nämlich schon am 5ten November zum Guy Fawkes Day. Da die Flüge nach Silvester alle extrem teuer sind bin ich noch ein paar Tage in Auckland geblieben um zu entspannen und meine weitere Reise zu planen.

Fazit Neuseeland: Uneingeschränke Empfehlung!!!

 

Zum Abschluß noch ein paar Fakten meiner Tour und Neuseeland:

  • Im Bus zurückgelegte Kilometer: ca. 6.500
  • Ein paar Schuhe zugrunde gerichtet
  • Ein Arztbesuch (150€)
  • Zwei Erkältungen
  • NZ ist teuer. in 6 Wochen 5000€ auszugeben ist sehr einfach. Und das ohen viel Luxus! Bei mir wars zum Glück weniger.
  • ca. 75% aller Touristen sind aus Deutschland. Wer also ne Alternative zu Mallorca sucht ist hier gut aufgehoben. Ich fands irgenwie nach einiger Zeit etwas nervig!
  • Top drei Highlights: Gletschwanderung auf dem Fox, Hooker Track in Hooker Valley, Sandflies an der Westküste
  • Im besten Burgerladen der Welt gegessen: Fergburger in Queenstown

 

{ Leave a Reply ? }

  1. Jürgen

    Hey ho, Mr. Globetrotter!
    Muss ja schon sagen, machst schöne Bilder 🙂
    Hab letztens auch schon von nem Bekannten von Neuseeland erzählt bekommen…muss wirklich toll sein.

    Was hastn du eigentlich für ne Kamera?

    Dann mal noch biel Spass!

    Aja, nen Haifischzahn haste net für mich gefunden oder? 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.