Hualien & Taroko National Park

 

Da ich bei meinem nächsten Besuch in Taiwan noch einiges anschauen will, bin ich von Kaohsiung direkt nach Hualien gefahren und habe Taitung und Kenting ausgelassen. Die Fahrt von Kaohsiung nach Hualien mit dem Zug dauert ca. 5,5 Stunden.Hualien ist eine relativ kleine Stadt, die bis auf einen kleinen, aber sehr schönem, Nachtmarkt und einen Tempel nicht so wirklich viel zu bieten hat. Der Grund nach Hualien zu fahren ist der Taroko National Park. Von Hualien aus kommt man per Bus in den Park und hat dann die Wahl zwischen mehreren Wanderwegen. Wenn man alle Wege machen will, dann sollte man sich 2-3 Tage Zeit nehmen. Ich bin in 2 Tagen alle Wege gelaufen. Der Park ist wirklich super. Wasserfälle, Hängebrücken, Schluchten, Höhlen. Zusätzlich dazu gibts noch einige Tempel anzuschauen.

Sehr interessant war die Fahrt von Hualien zurück nach Taipei. Aufgrund eines Zugunfalls am Morgen war die Strecke komplett gesperrt. Nachdem ich einige Stunden am Bahnhof in Hualien gewartet habe und keiner wusste wie es weitergeht, war dann die Alternative mit einem Regionalzug ein Stück zu fahren, dann per Bus weiterzufahren und anschließend wieder in den Zug umzusteigen. Blöderweise hatte der Regionalzug dann auch noch einen Defekt. Also war wieder warten auf einen Ersatzzug angesagt. Mit knapp fünf Stunden Verspätung bin ich dann in Taipei angekommen. Das schöne an der Sache: Aufgrund der Verspätung habe ich den kompletten Betrag für das Ticket zurück bekommen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.