Tainan

 

Einige Fahrtstunden südlich von Taichung liegt Tainan. Da ich in Taichung relativ spät losgefahren bin, bin ich dementsprechend spät am Abend in Tainan angekommen. Da in der Nähe meines Hostels zwei Nachtmärkte sind war das die erste Wahl um etwas zu essen zu bekommen.

Alle Sehenswürdigkeiten in Tainan sind über die komplette Stadt verteilt. Man hat also entweder die Möglichkeit etliche mal ein Taxi zu nehmen oder einfach zu laufen und sich dabei die Stadt anzuschauen. 15-20 Kilometer pro Tag zu laufen ist in Tanan also ganz normal. Anzuschauen gibt es so einiges: Alte Gebäude von den Holländern,  Engländern oder Japanern. Wie überall in Taiwan: Tempel. Ein ehemaliger Handelsposten von den Holländern, der von einem Baum durchwachsen ist, usw. Schaut euch die Bilder an!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.